Kraftbrühe gefällig?

Stärke deine Abwehrkräfte mit einer energiegeladenen Suppe. Natürlich auch überaus empfehlenswert falls du bereits angeschlagen bist;).

1. Olivenöl (E erfrischend) in einem Topf erwärmen 2. Lauch (M warm) anschwitzen 3. Gemüsebrühe mit kaltem Wasser (W kalt) vermengen und dem Topf hinzufügen 4. Ume Su (H warm), Kurkuma (F warm) & 5. Wirz (E neutral), Karotten (E neutral), Kohlrabi (E neutral) beigeben. Die Brühe nun vorzugsweise ca. 1 Std. köcheln lassen, damit sie so riiichtig an Energie gewinnt. Abschliessend abschmecken mit: 6. Pfeffer (M heiss), etwas Salz (W kalt) und Petersilie frisch (H warm) Anmerkungen/ Empfehlungen: • Bio-Produkte verwenden • Pfefferkörner kaufen und mittels Gewürzmühle zermahlen • Für die Kraftbrühe empfehle ich Demeter "Sekowa" (Gemüsebrühpulver), erhältlich bspw. bei Alnatura und diversen Reformhäusern • Unraffiniertes Meersalz dem Speise- oder Kochsalz vorziehen. Es enthält für unseren Körper wertvolle Mineralien • Die frische Petersilie versorgt dich mit Vitamin C.

© 2020 by Suertería.