Die 5-Elemente-Küche

Urpsrung

Gemäss der jahrtausendalten chinesischen Ernährungslehre bildet eine starke Mitte die Grundlage unserer Gesundheit. Dabei ist die Lebensenergie (Qì) der Strom, der die Verdauung anregt. Das Qì kann fortlaufend aufgeladen werden, bspw. mit Bewegung, ausreichend Schlaf, herzerwärmende Tätigkeiten und warmem Essen. Ein Mangel an Lebensenergie kann zur Folge haben, dass Nahrung nur langsam verarbeitet wird und somit zu lange im Verdauungstrakt liegen bleibt. Dies erzeugt Nässe, die sich in Form von Schlacken ablagert und Blähungen, weicher Stuhlgang, kalte Hände sowie Pickel mit sich bringen kann. 

 

" steigere Dein Wohlbefinden "

Newsletter

© 2020 by Suertería.