Suche
  • Naemi

Gruyères- definitiv ein Ausflug wert!

Ich reise sehr gerne – Ferien in der Schweiz standen jedoch bis vor kurzem nicht an erster Stelle; was sich jetzt als Vorteil herausstellt: nun kann ich in meinen Ferien die Schweiz entdecken und da gibt es einige schöne Plätzchen. Heute möchte ich dich mitnehmen in den Kanton Fribourg - ganz konkret nach Gruyères und ihrer Umgebung!

Gruyères

Gruyères ist ein einstiges Grafenstädtchen. Man fühlt sich dort etwas zurückversetzt ins Mittelalter. Greyerz (dt.) hat im Jahr 2014 die Auszeichnung zum schönsten Dorf der Westschweiz erhalten.

Warum nicht die Geschichte aufleben lassen und in alten Zeiten schwelgen? Mit einem Rundgang durch das Schloss Gruyères können 800 Jahre Kunst, Geschichte und Legenden erkundet werden.


Ich wage zu behaupten, dass H.R. Giger polarisiert. Einige mögen ihn oder finden ihn zumindest faszinierend. Für all diejenigen ist ein Besuch im H.R. Giger Museum ein Muss. Es befindet sich inmitten des Dorfes von Gruyères. Hier werden seine grössten Werke ausgestellt (Bilder, Möbel etc.). Noch mehr Giger gibt es in der H.R. Bar gleich nebenan.


Im Tibet Museum, das sich unmittelbar oberhalb des H.R. Giger Museums befindet, wird buddhistische Kunst ausgestellt. Skulpturen, Malereien und Ritualgegenstände, laden zum Staunen ein.

Charmey

Das kleine Dorf Charmey kann ich dir sehr empfehlen. Um mit den ÖVs von Gruyères nach Charmey zu gelangen, kannst du den Bus nach Bulles und von dort weiter nach Charmey nehmen. Die Fahrt dauert ca. 40 Minuten - die Reise jedoch lohnt sich. Vor allem wenn du Wellness liebst, dann kommst du im Thermal- und Erlebnisbad, Les Bains de la Gruyère, auf deine Kosten. Es gibt Aussen- und Innenschwimmbecken, Saunas, Hammam und türkische Bäder. In den Entspannungsräumen kannst du dich erholen.

Spaziergang gefällig?

Gruyères (Foto: Naemi)

Da ich mich lieber in trockenen Gebieten aufhalte, ist mein Favorit der Spaziergang von Charmey nach Broc. Die Wanderung dauert rund 1.5 Stunden (7.6km).

Ab Charmey folgst du dem Wegweiser „Tour du Lac“. Die Natur ist einfach wunderschön; ein Stück des Weges führt parallel dem Lac de Montsalvens entlang.


Du kannst auch den ganzen See Montsalvens umrunden und so eine Rundwanderung machen. Ich empfehle dir jedoch, den Weg weiter nach Broc zu nehmen. Du durchquerst dabei die Jaunbachschlucht (Achtung im Vorfeld schauen, ob die Schlucht offen ist) und spazierst weiter nach Broc, wo sich auch das Maison Cailler befindet. Hier kannst du das Schokoladenmuseum besuchen und dich mit Süssigkeiten- schokoladiger Art- eindecken.


Willst du dich noch etwas mehr bewegen, so kannst du auch noch bis nach Gruyères laufen.

Hoch hinaus

Liebst du den Weitblick? Dann ist der Vounetse der ideale Ort für dich. Hier kann man die wunderschöne Aussicht auf die Alpen geniessen. Du kannst auf den Gipfel wandern oder bequem die Seilbahn nehmen, sobald diese wieder geöffnet ist... Der Vounetse dient übrigens auch als Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen.


Ich wünsche dir viel Spass in Gruyères!


Herzliche Grüsse

Naemi

  • Weiß Instagram Icon
Newsletter

© 2020 by Suertería