top of page
Suche
  • AutorenbildMalika

Übergewicht ade!

Übergewicht entsteht durch zu wenig Bewegung sowie den Verzehr von zuviel Zucker und Kohlenhydraten- v.a. die raffinierte Form von Kohlenhydraten wie Nudeln und Brot.


Was kann gegen Übergewicht unternommen werden?

Wichtig: es benötigt in etwa genau soviel Zeit Gewicht zu verlieren, wie es Zeit benötigt hat, es anzuessen. Blitzdiäten belasten den Körper unnötig und wirken nur kurzfristig.


In der TCM wird empfohlen, Kohlenhydrate- im Masse, am Morgen bis spätestens Mittag zu sich zu nehmen. Mittags v.a. Gemüse, Früchte nur am Nachmittag und abends leichte Küche wie z.Bsp. etwas warmes Gemüse oder, sofern der Verdauungstrakt gut funktioniert, etwas Salat mit bspw. Hartkäse.


Ganz wichtig am Abend auf Kohlenhydrate und Süssigkeiten verzichten. Weil sich, gemäss der Organuhr, die Verdauungsorgane in der Minuszeit befinden- ihre Hochzeit liegt zwischen 5 Uhr morgens bis 11h mittags.


Ausserdem Bewegung, Bewegung, Bewegung! Versuche sie in deinen Alltag so oft wie möglich zu integrieren, hierzu gibt es einige Möglichkeiten wie bspw. 1-2 Busstation früher aussteigen oder, wenn möglich, den ÖV gleich auszulassen.


Des Weiteren, ganz wichtig um deine Verdauungskraft zu stärken: regelmässig essen! V.a. das Frühstück und das Mittagessen. Verwende zudem, wenn immer möglich, Bio-Produkte und versuche den Verzehr von Süssem, so gut wie es geht, mit bspw. Trockenfrüchten zu ersetzen.


Last but not least, entspanne dich. Wenn die Lust nach ungesundem Süssen oder einem Stück Brot zu gross ist, dann gönne es dir und geniesse es. Leben heisst auch geniessen und zwischendurch darf und soll der Mensch sich auch etwas gönnen;).



Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Empfehlung. Falls du eine, auf dich abgestimmte Ernährungsberatung wünschst, melde dich bei mir. Ich freue mich, dich beraten zu dürfen.


Alles Liebe in deinen Tag.

Herzliche Grüsse

Malika




Foto: wix.com

Comments


bottom of page