Suche
  • Melissa

Yin und Yang ab besten vereint!

Das YIN und YANG Symbol steht für das energetische Gleichgewicht. Ein Ungleichgewicht führt laut der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zu gesundheitlichen Beschwerden. 


Die symbolische Bedeutung

YANG ist die linke, weisse Seite des Symbols und beinhaltet u.a. den Tag, die Helligkeit, das Männliche, das Aktive sowie die Expansion. Auf körperlicher Ebene steht YANG für die Antriebskraft und Wärme. 

Wogegen die Nacht, Dunkelheit, Ruhe, das Weibliche, Passive, Bewahrende- YIN-Charakter hat. Dem YIN wird das Blut, die Körperflüssigkeiten (Schweiss, Tränen, Gelenkschmiere) und Substanz (Muskeln, Sehnen, Knochen) zugeordnet.


YIN und YANG wechseln sich ab

Sie folgen einem Rhythmus, der sich auch in den 24h eines Tages widerspiegelt. Die Energie steigt auf der YANG-Seite, bis hin zum schwarzen Punkt auf. Dies ist das volle YANG und gleichzeitig liegt da der Keim des YINne's. Die Energie fällt dann wieder auf der schwarzen YIN-Seite ab, bis zum Ursprung des YANG'es (=dem weissen Punkt). Die beiden Seiten bedingen sich also gegenseitig. Je mehr Platz die eine Seite einnimmt desto mehr zieht sich die andere zurück. Auf den Körper bezogen, besteht bspw. eine Disharmonie wenn die Wärme im Körper- also das YANG abnimmt. Dies hat zur Folge, dass das YIN (die Kälte) im Körper zunimmt. Gemäss der TCM schlägt sich die Disharmonie unmittelbar auf die Gesundheit nieder und gilt es auszugleichen.


In diesem Sinne wünsche ich dir ein harmonisches Wochenende!


Häb dr sorg,


Melissa


  • Weiß Instagram Icon
Newsletter

© 2020 by Suertería